Cascina San Michele: samtige Barbera-Weine der ganz besonderen Art!

"Von gutem Essen, rotem Wein, grünem Weinbau - und ganz vielen Hühnern!"

 

Liebe Weingenießer,

die schönsten Entdeckungen macht man doch oft einfach im Urlaub! Ein gemütliches Plätzchen, gutes Essen und ein Gastronom, der nicht nur kochen kann, sondern sich darüber hinaus auch noch mit guten Weinen auskennt - viel mehr braucht man eigentlich gar nicht für ein herrliches Urlaubs-Vergnügen. So oder so ähnlich begann auch die Erfolgsgeschichte der Cascina San Michele bei Jacovin. In einem kleinen, sympathischen Restaurante abseits des Tourismus in Italien entdeckt, war die Leidenschaft für die Barbera-Weine von Marco Minnucci schnell entfacht.Cascina San Michele

Wer als normaler Urlauber eine feine Wein-Entdeckung macht und sich, wieder Zuhause angekommen, ein paar Flaschen "Urlaubs-Erinnerung" für das Weinregal ins Haus holen möchte, könnte schnell in Kater-Stimmung verfallen. Denn viele Weine aus den entlegenen kleinen Orten und Provinzen gibt es hier in Deutschland einfach nicht zu kaufen. Was für ein Glück, wenn man dann doch selbst Weinhändler ist, die Sympathie auf beiden Seiten groß ist und schon nach wenigen Tagen die ersten Flaschen im (Jacovin)Weinlager eintreffen.

Bis heute sind wir für die Cascina San Michele einer der ganz wenigen handverlesenen Fachhändler, die diese Weine anbieten können.

Und diese Weine haben sehr schnell echte Liebhaber begeistern können. Aber was ist jetzt das Besondere an diesen Weinen, die unsere Kunden schon ganz liebevoll "Hühnerweine" nennen, weil jedes Etikett ein Huhn in künstlerischer Form zeigt. Es ist einfach das Gesamtpaket aller Elemente, die in dieser Flasche stecken, wie auch die Geschichte rund um Marco Minnucci selbst. Als Winzer begann er nämlich erst 2010, das Weingut wurde 2015 mit Sitz auf einem Bauernhof gegründet (daher wohl auch die Hühner!). Die Weinberge befinden sich in der malerischen Landschaft zwischen Langhe und Monferrato im Piemont.

Barbera d'Asti Superiore Briccona 2017, DOCG, Cascina San Michele, 75 cl

 

Das erklärte Ziel ist es, nicht in die "Arbeit der Trauben einzugreifen", sondern sie lediglich so zu unterstützen und zu helfen, dass ein angemessener Ertrag im Verhältnis zur Authentizität jedes einzelnen Jahrgangs entsteht. Mit anderen Worten: es gibt nie sehr viele Flaschen eines Jahrgangs; der Rebstock wird nicht mit dem Ziel höherer Produktionsmengen über das Maß belastet und überfordert. Auf der Cascina San Michele wird grundsätzlich ökologischer Landbau betrieben - "grüner Weinbau" also. Es gibt keinen Einsatz von chemischen Düngemitteln, Herbiziden oder anderen Mitteln, die den normalen Vegetations-Zyklus des Rebstocks stören könnten. Im Weinkeller werden zudem keine Hefen eingesetzt, um die Gärung zu fördern. Der Anteil an Schwefeldioxid liegt nach eigenen Angaben zum Zeitpunkt der Abfüllung unter der Hälfte des gesetzlich festgelegten Grenzwerts.

 

Und noch eine Besonderheit macht die Weine der Cascina San Michele aus: sie werden nicht gefiltert! Was bedeutet das? Große Weine, die in ihrer Lagerzeit an Komplexität und Aromenschliff gewinnen sollen, bekommen bei der Füllung einen Anteil des Depot mit in die Flasche. Das sind bei der Weinherstellung entstandene Traubenreste bzw. Traubenfleisch in sedimentartiger Viskosität. Der Anteil des Depots ist je nach Wein unterschiedlich hoch. Daumenbreit in Bezug zum Flaschen-Inhalt ist keine Seltenheit. Ein Wein, der dafür sehr bekannt ist, ist der Baron de Ley Reserva aus Spanien, Rioja. Weine mit Depot sind häufig samtig anmutend. Dies kann auf der einen Seite spitze Säuretöne und Holznoten abmildern und binden, andererseits aufmüpfige und lebendige Fruchtaromen sanft in ihre Schranken verweisen. Und das ist bei den Barbera-Weinen von Marco Minnucci deutlich zu spüren.

 

Die Barbera Rebe ist eigentlich für Jugendlichkeit, frische Fruchtnoten und eher den "easy drinking"-Style bekannt. Das es diese Weine auch mit jahrelangem Lagerpotential, kraftvollem Körper und komplexen Charakteren gibt, ist nur wenigen bekannt (mehr zu diesem Thema in unserem Wein Blog-Beitrag zum Thema Piemont, Link folgt am Ende des Blog-Beitrags). Die Barbera-Weine der Cascina San Michele sollte man also im ersten Zug als "außergewöhnlich" bezeichnen: untypisch was die Barbera-Frucht angeht und überraschend, was die feinkörnige Samtigkeit angeht. 

Il futuro è un suolo fertile - Slow Wine Fair

 

Trotzdem - oder gerade deswegen - werden diese Weine bei unseren Kunden immer beliebter. Und damit gleich zu den Veränderungen mit dem neuen Jahrgang des beliebten "Bricc´one". bis zum vergangenen Jahrgang 2016/2017 war dieser Rotwein noch als Barbera Superiore DOCG klassifiziert. Durch die ökologischen Anforderungen der Cascina und der damit verbundenen Traubenselektion wurde er in diesem Jahr erstmals als DOC eingestuft. Auf dem Etikett steht daher nicht mehr "Barbera Superiore", sondern lediglich "La Briccona Vino Rosso". Aber vergessen wir nicht: einige der ganz großen Weine sind "einfache" IGT-Weine oder als "Toscana Rosso" tituliert. Das italienische Weingesetz ist eben sehr eng gefasst und läßt für liberale Spielarten wenig Spielräume. Wir haben Ihn selbstverständlich verkostet - und sind schwer begeistert! 

***

Hier klicken und alle Weine von Cascina San Michele auf einen Blick sehen!

Kellerei - Cascina San Michele

 

Sie interessieren sich für nachhaltig ausgebaute Weine/Bio-Weinbau?

Dann hier stöbern Sie doch gleich mal in unserer Auswahl an zertifizierten Bio-Weinen - hier direkt kaufen!

Und spannenden Lesestoff gibt es darüber hinaus in unserem Wein-Blog mit den folgenden Themen: 

Piemont: Schlummernde Entdeckungen neben Barolo, Gavi, Barbera & Co.

 

"Grüner Weinbau" - geht das überhaupt?

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Facebook!

Herzliche Grüße,

Ihr Jacovin-Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Passende Artikel
Dolcenera Vino ottenuto uve stramature Passito da Cascina San Michele Dolcenera Vino ottenuto uve stramature Passito...
17,20 €
0.375 Liter entspricht 45,87 € / 1 Liter inkl. Mwst., zzgl. Versand
Grappa di Nebbiolo invecchiata Cascina San Michele Marco Minnucci Grappa di Nebbiolo invecchiata Cascina San...
35,00 €
0.5 Liter entspricht 70,00 € / 1 Liter inkl. Mwst., zzgl. Versand
San Michele Barbera d'Asti Superiore Cascina San Michele Marco Minnucci 2017 San Michele Barbera d'Asti Superiore Cascina...
21,90 €
0.75 Liter entspricht 29,20 € / 1 Liter inkl. Mwst., zzgl. Versand
Primevi Barbera d`Asti 2019 Cascina San Michele Marco Minnucci Primevi Barbera d`Asti 2019 Cascina San Michele...
13,90 €
0.75 Liter entspricht 18,53 € / 1 Liter inkl. Mwst., zzgl. Versand
NEU
La Briccona Barbera Vino Rosso 2018 Cascina San Michele Marco Minnucci La Briccona Barbera Vino Rosso 2018 Cascina San...
21,90 €
0.75 Liter entspricht 29,20 € / 1 Liter inkl. Mwst., zzgl. Versand
telefon
Wir sind für Sie da:06898 448217
Folgen Sie uns auchauf Facebook!