Steinberger Riesling 2021 Zehntstück GG VDP Weingut Kloster Eberbach

Das Zehntstück ist die älteste Parzelle im Steinberg. Bereits vor der Gründung von Kloster Eberbach Jahr 1136 waren hier Reben angebaut. Auf dieses alte Weinbergs-Stück musste das Kloster bis ins 19. Jahrhundert den Weinzehnt an das Mainzer Stift St. Peter zahlen. Das Zehntrecht war ein zehn prozentiges Anrecht der Kirche auf den Gewinn der Parzelle, welcher monetär oder in Naturalien gezahlt wurde. Der Hang des Zehntstücks ist nach Südwesten ausgerichtet. Es weist einen mittel- bis tiefgründigen, skelettreichen Boden mit guter Wasserführung auf. Dieser setzt sich aus tertiären Sanden und Schottern, wechselnden Lagen von Kies und kiesig sandigen Letten (sandiger Ton mit geringer Beimengung von Kalk) zusammen. Gleichzeitig erhebend und elegant, aber auch tief und subtil, weißer Pfirsich und fein blumiger Char reichlich um den mittelschweren Gaumen auszufüllen. Langer, anmutiger Abgang. Speiseempfehlung: peruanische Küche) 2022 Cup der Gourmetwelten von Niko Rechenberg - Lagen-CUP Weiß: 93,7 Punkte Alkohol: Vol. 12,0 % Restzucker: 8,0 g/l Säure: 8,2 g/l

17,90 €
Inhalt: 0.75 Liter (23,87 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage*

Steinberger Riesling 2021 Zehntstück GG VDP Weingut Kloster Eberbach

Charakter

Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach 65346 Eltville a Rhein
Weißwein weiß
Deutschland Rheingau
Riesling 2021
trocken 12,00 Vol. % Alk.
Erste Lage
Enthält Sulfite.

Rebsorte

Riesling

Hochwertige Edel-Rebsorte in Deutschland. Wird auch z. B. in Kalifornien, Frankreich und Österreich angebaut. Lebendige Weißweine mit frischer Säure, lang. Große Gewächse sind lange lagerfähig, edelsüße Weine wie Eiswein sogar teilweise über Jahrzehnte. Es gab Zeiten, in denen Mosel-Riesling teurer als die großen Weine aus Bordeaux war.

Weine mit der gleichen Rebsorte zeigen
Zuletzt angesehen
telefon
Wir sind für Sie da:06898 448217
Folgen Sie uns auchauf Facebook!